Fandom


Ahdarjis Erbstück ist eine Quest der Diebesgilde in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

HintergrundBearbeiten

Hat der Held von Kvatch 200 Septime gehehlt, so kann er bei Doyen S'Krivva in Bravil seinen neuen Auftrag erhalten.

KomplettlösungBearbeiten

Ahdarji, ein ehemaliges Mitglied der Diebesgilde, wohnhaft in Leyawiin, wurde ein ihr sehr wichtiger Gegenstand gestohlen: ihr Ring. Sie bat die Gilde um Hilfe, welche sie in Form des Helden bekommen soll.

Jedweder Bettler Leyawiins kann dem Helden den Aufenthaltsort S'Krivvas sagen. Sie lebt im westlichen Teil der Stadt (ihr Haus befindet sich allerdings im Osten) und hält sich für einen Großteil ihrer Zeit in der Herberge Zu den Drei Schwestern auf. Hat man sie gefunden, so wird sie dem Helden erzählen, dass ein Argonier namens Amusei (ebenjener, welchem die Aufnahme in die Gilde missglückte) den Ring gestohlen hätte.

Durch ein abermaliges Gespräch mit einem der hiesigen Bettler erfährt man, dass der glücklose Mann von den Wachen gefangen genommen wurde und sich im Kerker befindet. Die Wachen des Kerkers sind jedoch zutiefst korrupt.

Ist man im Kerker, so kann man problemlos mit Amusei sprechen. Indem man ihm verspricht, ihn gegen die Information zum Standort des Rings einen Dietrich zwecks eines Ausbruchs zu geben, gibt er dem Helden die Daten ohne Probleme: Der Dieb, an den er den Ring verkaufen wollte, lehnte den Handel ab, weil er den Ring durch eine Prägung als eigentliches Besitztum von Gräfin Alessia Caro identifiziert hatte. Amusei indes ging in offensichtlicher Naivität zu ebenjener und versuchte, der Frau ihren eigenen Ring zu verkaufen, was mit seiner Inhaftierung endete.

Sodann muss man nochmals mit der verwitweten Ahdarji sprechen, die jene Aussage beschämt zu bestätigen weiß; tatsächlich verhilft ihr der Ring zu Geld, denn damit kann die Sendschreiben und Briefe anderer Grafen lesen und an ebensolche verkaufen. Sie bietet dem Helden daraufhin die doppelte Belohnung an. Spricht man nun wieder mit einem Bettler, wird man zur Magd Hlidara Mothril weitergeleitet.

Jene berichtet, dass Alessia den Ring lediglich zum Baden und zum Schlafen ablegt. Nun muss man sich des Nachts in den Keller des Schlosses schleichen, von wo aus man durch die geheime Folterkammer des Grafen in die Gemächer gelangt. Hierbei muss man sich allerdings vor dem Leibwächter des Grafen in Acht nehmen. In den Gemächern findet man den Ring in einer Kommode direkt neben dem Bett. Es ist außerdem ratsam, das Blockenlehrbuch Krieger sowie den Zettel Vergötterung der Schriftrollen der Alten an sich zu nehmen, welche sich auch im Raum befinden.

Nachdem man das Schloss der Einfachheit halber auf demselben Weg verlassen hat, geht man zu Ahdarji und erhält von der erleichterten Khajiit die Belohnung. Danach kehrt man zu S'Krivva in Bravil zurück, um den Auftrag endgültig zu beenden.

BugsBearbeiten

  • Sollten sich in der Kommode zwei der Ringe befinden, so darf man nur einen mitnehmen; andernfalls kann man den Ring nicht abgeben und die Quest ist auf normalem Wege nicht abzuschließen.

TriviaBearbeiten

  • Nach Abschluss der Quest erhält man einen Erfolg für das Erreichen des Wegelagerer-Ranges.


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+