FANDOM


Alchemielabor

Alchemielabor im Honigheim

Durch die Nutzung eines Alchemielabors in The Elder Scrolls V: Skyrim kann der Spieler Tränke und Gifte herstellen. Die Fähigkeit, aus vielfältigen Zutaten wirkungsvolle Zaubertränke herzustellen, nennt man Alchemie.

Herstellung von Tränken und GiftenBearbeiten

Um einen Trank oder ein Gift herzustellen, werden mindestens zwei Zutaten mit gleicher Wirkung benötigt. Zusätzlich kann man noch eine dritte Zutat mit anderen Wirkungen beimischen, um dem Trank weitere Effekte zu verleihen.

Besonders geschickte Alchemisten können Tränke mit bis zu fünf Wirkungen brauen.

ZutatenBearbeiten

Siehe auch: Eigenschaften der Alchemie-Zutaten (Skyrim)

Es gibt eine große Auswahl an Zutaten, die man in Himmelsrand finden kann, aber nicht alle lassen sich miteinander zu Tränken kombinieren. Um einen wirksamen Trank zu brauen, müssen die beiden Grundzutaten die gleiche Wirkung haben. Die erste von vier Wirkungen der verschiedenen Zutaten kann man erfahren, indem man diese isst. Ist der Perk Experimentator aktiviert, kann man mehrere Wirkungen entdecken.

Eine weitere Möglichkeit ist, mit verschiedenen Zutaten zu experimentieren und Tränke zu brauen, um so weitere Effekte einzelner Zutaten zu entdecken. Beide Methoden lassen die Stufe in Alchemie steigen.

Die Zutaten findet man in Trankmischerbeuteln und in der Natur, im Inventar von Feinden und Kreaturen und bei Händlern.

FundorteBearbeiten

HerstellungBearbeiten

Hat man The Elder Scrolls V: Hearthfire installiert, kann man Alchemielabore für seine Häuser herstellen. Dafür werden folgende Komponenten benötigt:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.