FANDOM


Quotebg.png
„Ich bin Amantius Allectus, der Schriftsteller. Ich arbeite an einer neuen Ausgabe von ‚Das Leben der Heiligen‘.“
— Amantius Allectus[Teil]

Amantius Allectus

Amantius Allectus ist ein Kaiserlicher in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

HintergrundBearbeiten

Er hat einen Wohnsitz in der Kaiserstadt und führte ein Tagebuch, welches ihm jedoch gestohlen wurde. Laut eigener Angabe fühlt er sich beobachtet.

In dem genannten Tagebuch beschreibt er ein Projekt, in dem er offenbar Pflanzen, die er „Trinker“ nennt, züchtet, die sich von Blut ernähren (anfänglich Ratten-, dann Katzen-, Hunde- und schließlich nur noch Menschenblut), wobei ihre Gier immer größer wird.

Jene Pflanzen sollten Hybride aus Vampir und Pflanze und laut ihm ein Dienst an Cyrodiil werden, doch am Ende stoppt er das Projekt und vernichtet die Pflanzen und Aufzeichnungen über diese.

QuestsBearbeiten

Möge der beste Dieb gewinnenBearbeiten

Amantius stellt in der Quest ein Opfer dar, denn zur Aufnahme in die Diebesgilde muss man einen Wettstreit bestreiten, welcher daraus besteht, sein Tagebuch aus seinem Haus zu stehlen.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.