Aphia Velothi ist eine weibliche Dunmer in The Elder Scrolls V: Dragonborn.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aphia lebt gemeinsam mit ihrem Mann Crescius Caerellius in Rabenfels. Sie war eine Heilerin und Tempelpriesterin in Rabenfels und war einmal damit beauftragt, Crescius von seinen Depressionen zu heilen, die er hatte, weil die Mine geschlossen wurde. In der Zeit, die die beiden miteinander verbrachten, haben sie sich ineinander verliebt und geheiratet.

Aphia ist jedoch keine Priesterin mehr - sie ist im Tempel nicht einmal mehr willkommen, da sie und der Älteste Othreloth eine Meinungsverschiedenheit bezüglich vom jetzigen Status des Tribunals hatten.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.