Arivanya ist eine weibliche Altmer in The Elder Scrolls V: Skyrim. Sie bewirtschaftet mit ihrem Mann Ulundil die Ställe vor den Stadttoren von Windhelm.

Interaktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blut auf dem Eis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschuldigt man Wuunferth den Unlebendigen, der wahre Schlächter zu sein, wird er gefangen genommen und Arivanya wird im Laufe der folgenden Tage das nächste Opfer des Schlächters.

Wenn man stattdessen mit Wuunferth kooperiert, beobachtet man den Schlächter bei seinem nächsten Verbrechen, dessen Opfer unter anderem Arivanya sein kann. In diesem Fall ist es möglich, sie zu retten, indem man den Schlächter tötet, bevor er sein Opfer ermordet.

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • "Ich liebe meinen Mann, aber manchmal kann er ein bisschen... stumpfsinnig sein."
  • "Pferde. Den ganzen Tag lang. Habt Ihr überhaupt eine Vorstellung, wie öde Pferde sind?"
  • "Uff, ich werde stundenlang baden müssen, um diesen Gestank von mir zu kriegen."
  • "Wenn die Wachen auf Viola gehört hätten, hätten sie den Schlächter schon längst gefangen."
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.