FANDOM


Arondils Tagebuch, Teil 4 ist ein Tagebuch aus The Elder Scrolls V: Skyrim.

Fundort Bearbeiten

Inhalt Bearbeiten

Arondils Tagebuch


28. Tag

Das neue Experiment hat sich als Erfolg erwiesen! Das Milchmädchen, dessen Name mir immer noch nicht eingefallen ist, wurde ebenso wiederbelebt wie die anderen und gehorchte meinen Befehlen, mit nur einer interessanten Entwicklung. Sie hat sich körperlos neu gebildet und ist eher ein Spuk als eine wiederbelebte Tote. Als ich ihr leuchtendes Gesicht vor mir sah, streckte ich unwillkürlich die Hand aus, um sie zu berühren. Während meine Finger durch sie hindurchgingen, spürte ich eine Empfindung, wie ich sie noch nie erlebt hatte, als würde ihre Essenz meine Seele beleben und sich mit mir auf einer Ebene verbinden, wie es keine Frau aus Fleisch und Blut je könnte. Diese Entdeckung veränderte mein Leben!


35. Tag Ich habe meine älteren Diener angewiesen, auszugehen und weitere Individuen zu finden, die sich vielleicht verlaufen haben. Mit der Entdeckung der inneren Zuflucht in den tieferen Bereichen von Yngvild müsste ich reichlich Platz haben, um viel neues Material zu lagern, bis ich es in willige Sklaven verwandeln kann. Ich sehe auf meine Tagträume in Dämmerstern zurück und frage mich, ob diese nicht vielmehr ein Vorzeichen dessen waren, was kommen sollte ...

Die Teile von Arondils Tagebuch aus Skyrim
Arondils Tagebuch, Teil 1 | Arondils Tagebuch, Teil 2 | Arondils Tagebuch, Teil 3 | Arondils Tagebuch, Teil 4
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+