Der Arrius-See ist ein See in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er liegt nördlich von Cheydinhal, direkt am Fuße der Valus-Berge.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am See gibt es ein Höhlensystem, welches der Mythischen Morgenröte als wichtiges Kontrollzentrum dient. Auf dem Grund des Sees findet man Mutterkrautzweig und am Ufer Hut der Hasenpfote.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.