Fandom


Gnisis (Morrowind)

Morrowind (2002)

"Als Bethesda ankündigte, dass sie sich im Augenblick auf die Entwicklung von "Fallout 4" konzentrieren und "Elder Scrolls 6" deshalb warten müsste, wurden die Hoffnungen beendet, so DualShockers. Mit keinem spezifischen Erscheinungsdatum oder einer Bestätigung, wann genau die Entwickler mit der Arbeit am Spiel beginnen werden, scheint "Elder Scrolls 6" zu dem Zeitpunkt eine Sache der Vergangenheit zu sein."
latinpost.com

Es ist beachtlich, in welcher Häufigkeit Gerüchte zu dem sicher kommenden The Elder Scrolls VI auftreten. Es gibt bislang jedoch lediglich eine halboffizielle Aussage seitens Pete Hines, der definitiv Plan hat, was in Bethesda Softworks getrieben wird. Dass das sicher eng damit zusammenhängt, dass man nicht mehr so viel über ein bereits erschienenes Spiel gerüchterisieren kann, mal außen vor.

Aussagen seinerseits gaben zu verstehen, dass das Spiel nicht früher als 2019 erscheinen wird und wir nächstes Jahr noch nicht auf offizielle Verlautbarungen waren sollten.

TESIVOblivion Niben 2

Oblivion (2006)

Beim aktuellen Stand der Dinge kann man sich über das Spiel nicht sicher sein, außer natürlich, dass eine Veröffentlichung noch ein wenig auf sich warten lässt und wir das Spiel auch 2017 noch nicht in unseren Content-geilen Händen halten dürfen.

Auch die Bezeichnung des Spiels als "Skyrim 2" seitens Hines nehmen viele mit großer Skepsis, obwohl bezweifelt werden darf, dass er sich in einem für Bethesda derartig wichtigen Statement so radikal versprechen würde. Schwierig, ein klassisches TES zu erschaffen, wenn dieses dann auch noch in derselben Provinz spielen soll. Auch die Handhabung der Geschichte zur Sturmmantel-Rebellion wirft ungeklärte Fragen auf; dass sie es ähnlich wie BioWare bei Mass Effect mit einer Spiel-Übernahme-Funktion machen, darf angezweifelt werden. Nicht, weil es absolut unmöglich ist, sondern, weil das umfangreiche Rollenspiele, die The Elder Scrolls nun mal ausmachen, vor unendlich viele, neue Bugs stellen würde – zumal die Lore einer der wichtigsten Aspekte (wenn nicht der wichtigste) der Reihe ist.

Skyrim hafen von einsamkeit by synt0xx-d4k3yzn

Skyrim (2011)

Häufig genug treten in Verbindung mit VI Namen wie Elsweyr, Redguard (wobei das Spiel definitiv nicht so heißen würde, da das kommerziell gesehen kontraproduktiv wäre, denke ich), Argonia und Skyrim 2 auf, obwohl es auch aus diesem Grund Vermutungen gibt, dass das Studo aus ebendiesem Grund ggf. einen völlig anderen, dementsprechend überraschenden Weg einschlagen könnte.

Allerlei Gerüchte sprechen von einer Veröffentlichung im Jahre 2017, doch es kann sehr wohl angenommen werden, dass das Spiel tatsächlich erst 2018 oder 2019 veröffentlicht wird.

Nehmt Informationen von Websites zu dem Spiel vorsichtig auf (es sei denn, es ist ein solcher Blog auf dieser Website *Räusper*), denn wenn etwas lang ersehnt ist, dann meinen unendlich viele Leute plötzlich, ihre natürlich unbedingt richtige Prognose zum Spiel abgeben zu müssen, das (Abgeben einer Spielemeinung) liegt in der Natur des Menschen und steht so auch in der Bib... im Oghma Infinium.

Wenigstens zwei Dinge sind sicher wie die Bathöhle: The Elder Scrolls wird noch lange ein Thema bleiben und ein sechster Teil ist keine Frage.


Ein Ratschlag: Bis dahin könnt ihr die ungespielten Vorgänger spielen, die alle spielenswert sind. Auch die Romane oder Ableger sind zu empfehlen; und The Elder Scrolls Online wird nunmehr auch nicht mehr geschimpft wie es am Anfang durchaus der Fall war, sondern von der Mehrheit als tatsächlich tolles Spiel bezeichnet ... und auch der kommende, kostenlose Ableger The Elder Scrolls: Legends könnte die Zeit bis zum nächsten Teil für den einen oder anderen verkürzen.

Wie seht ihr das? Denkt ihr, es ist höchste Zeit für den sechsten Teil der Reihe?

Eure Meinung zu dem kommenden Spiel?
 
28
 
25
 
7
 
1
 
1
 

Die Umfrage wurde am 16. Dezember 2015 um 14:30 erstellt. Bisher haben 62 Nutzer abgestimmt.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+