FANDOM


Bergstern ist eine weibliche Dunmer und ehemalige Fleischgewordene in The Elder Scrolls III: Morrowind.

GeschichteBearbeiten

Als kleines Kind wurde sie in der Nähe von Ald Redaynia angeschwemmt. Nach einiger Zeit wurde sie vom Urshilaku-Clan entdeckt und seitdem viele Jahre aufgezogen. Viele glaubten deshalb, dass sie der gepriesene Nerevarine sei. Sie überlebte zwar die Pest, jedoch verfügte sie nicht über die nötigen Kampfkünste und fiel so später im Kampf gegen einen Aschenvampir. Viele Jahre lang suchte der Tribunals-Tempel vergeblich nach ihr und wurde schließlich für tot erklärt. Ihr Geist begab sich als letzte fehlgeschlagene Fleischgewordene in die Höhle des Fleisch-Gewordenen. Gerüchten zufolge sollte sie noch am Leben sein, obwohl der Tempel keine Leiche fand.

Als der nächste Nerevarine in der Höhle ankam, erzählte sie ihm ihre Geschichte und gab ihm Ratschläge, ihren Gürtel und ihre Hose. Zu diesem Zeitpunkt trägt sie eine gewöhnliche Hose und ein gewöhnliches Hemd.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.