FANDOM


Siehe auch: Berneklan

Der Berne-Clan ist einer der drei Vampir-Clans in The Elder Scrolls III: Morrowind.

Der Clan wird vom Kaiserlichen Raxle Berne angeführt und hat sich in der Dwemerruine Galom Daeus in Molag Amur niedergelassen. Berne-Vampire sind geschickt, wendig und bevorzugen es, aus dem Verborgenen anzugreifen und ihr Opfer zunächst nur mit einem Biss zu vergiften, um sich erst einmal zurückzuziehen und später zurückzukehren, wenn das Opfer merklich geschwächt ist.[1] Wie die anderen Clans besitzen sie Vieh, also Sklaven, von denen die Vampire sich nähren können.

AufnahmeBearbeiten

Um in den Clan aufgenommen zu werden, muss man sich von einem Berne-Vampir infizieren lassen, indem man gegen einen kämpft. Am besten eignen sich Eloe und Calvario dafür. Eloe ist die erste Berne-Vampirin, der man in Galom Daeus begegnet, und Calvario lebt abgeschieden in der Nerano-Ahnengruft.

MitgliederBearbeiten

QuestsBearbeiten

  1. Das Blut der Quarra
  2. Die Vampirin Merta

ReferenzenBearbeiten

  1. Vampire von Vvardenfell (1)
  2. Calvario ist das einzige Mitglied, das sich nicht in Galom Daeus, sondern in der Nerano-Ahnengruft aufhält.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.