FANDOM


Betrunkene Ruhestörer ist eine Quest der Kämpfergilde in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

KomplettlösungBearbeiten

Man wird von Modryn Oreyn ausgeschickt, um herauszufinden, warum drei Mitglieder der Kämpfergilde, Dubok gro-Shagk, Rellian und Vantus Prelius, Ärger gemacht haben. Man findet sie in der Fünf Klauen-Unterkunft in Leyawiin, wo sie viel zerstört haben und die Besitzerin anpöbeln. Spricht man mit ihnen, erfährt man, dass sie das aus bloßer Langeweile getan haben, da die Dunkelforst-Rotte ihnen die Arbeit gestohlen hat und sie keine weitere finden. 

Man erklärt sich bereit, Arbeit für sie zu suchen und spricht mit Margarte, einer Einwohnerin Leyawiins. Diese sagt, dass sie eine Anfängerin der Alchemiekunst sei und deshalb Zutaten suche. Wenn ihr jemand Minotaurenhörner oder Ogerzähne bringen würde, würde sie dafür zahlen. Zuerst muss man ihr aber fünf Ektoplasmen bringen, was nicht so schwierig ist, wie es scheint. Geister gibt es in vielen Kerkern und man kann in allen Kapellengruften, zum Beispiel in der Kapellengruft der Großen Kapelle von Julianos, Ektoplasma finden. 

Nachdem man es ihr gebracht hat, geht man zurück zu den drei Mitgliedern und erzählt Vantus von den Minotaurenhörnern und Ogerzähnen. Dann meldet man sich noch bei Oreyn.

TriviaBearbeiten

  • Der Abschluss dieser Quest schaltet den Erfolg (Die Trophäe) "Swordsman, Fighters Guild" frei (10 Gamerscore).
Quests der Kämpfergilde in The Elder Scrolls IV: Oblivion
Azzan Eine RattenplageDer glücklose LadenbesitzerDiebesnestNewheims FlascheDer wandernde ScholarDer Stein der Heiligen Alessia
Burz gro-Khash Die trostlose MineAmelions SchuldDie FlüchtlingeDie Tochter des EdlenMysterium auf Harlunswacht
Modryn Oreyn Unvollendete AngelegenheitenBetrunkene RuhestörerDer Sohn des MeistersNoch mehr unvollendete AngelegenheitenAzani SchwarzherzTrolls der Vergessenen MineInformationen zusammentragenInfiltrationDie Hist
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.