Fandom


Quotebg
„Ich bin nur für die Dauer der Feierlichkeiten eine Neujahrsheroldin. Ansonsten leite ich eine Sägemühle.“
―Breda

Breda ist eine Nord in The Elder Scrolls Online.

FundortBearbeiten

Man trifft sie während des Neujahrsfests im Neujahrszelt in der Ostmarsch an.

InteraktionenBearbeiten

Bei ihr erhält man alle Quests des Neujahrsfests und die Belohnungen.

QuestsBearbeiten

DialogeBearbeiten

UnabhängigBearbeiten

Quotebg
„Ab mit Euch. Seht Euch die Feier selbst an!“
―Breda
Quotebg
„Beim Neujahr geht es darum, was das alte Jahr war und was das neue Jahr sein kann.“
―Breda
Quotebg
„Es wärmt mir das Herz, wenn ich vom Neujahrsfest erzählen kann. Das Trinken? Das wärmt mir den Bauch!“
―Breda
Quotebg
„Alle feiern das Neujahr auf ihre eigene Art und Weise. Ich liebe die Abwechslung so sehr.“
―Breda
Quotebg
„Das Neujahr zeichnet sich vor allem durch seine örtlichen Traditionen aus. Manchmal ändern sie sich sogar von Jahr zu Jahr!“
―Breda

NeujahrsfestBearbeiten

Breda:
Seid Ihr wegen des Neujahrsfests hier? Ich freue mich, als Heroldin zu dienen

Ich kann Euch alles sagen, was Ihr wissen müsst!

Spieler:
Was ist das Neujahrsfest?

Breda:
Es stellt den Anfang eines neuen Jahres und somit einen Neubeginn dar, und zwar für jeden, der unter der Sonne wandelt. In ganz Tamriel feiert man das!

Tja, vielleicht nicht bei den Maormer - aber ansonsten überall. Ihr solltet es einmal selbst versuchen und miterleben!

Spieler:
Ich bin interessiert. Erzählt mir mehr darüber.

Breda:
Das Neujahrsfest war einst eine Feier zu Ehren von Magnus, dem Sonnengott. Ich habe ein Buch - Ihr könnt darin gern mehr über seine Geschichte nachlesen, wenn Ihr mögt.

Doch ich würde Euch lieber mehr über die Feierlichkeiten erzählen. Bei sehr wenigen von ihnen läuft man Gefahr, sich an Papier zu schneiden!

Spieler:
Feierlichkeiten? Es gibt mehr als eine?

Breda:
Natürlich! Sie sind überall anders. Ich habe schon am Klippenspringen, am Ankerwerfen und sogar an einem Rennen mit betrunkenen Echatere teilgenommen, auch wenn Orsinium Letzteres diesmal wohl absagen musste.

Fragt einfach. Dann schicke ich Euch zu den besten Feierlichkeiten in ganz Tamriel!














― Breda und der Spieler[src]

SchneebärensprungBearbeiten

Spieler:
Wie können die Leute noch das Neujahrsfest feiern?

Breda:
Die Nord von Niederyorgrim feiern, indem sie an ferne Orte reisen, sich bis auf den Lendenschurz ausziehen und ins eiskalte Wasser springen.

Ihr solltet den Schneehärensprung auch mal versuchen! Er wirkt ganz schön belebend.

Spieler:
Wie soll ich das anstellen?

Breda:
Ich markiere Euch die Route auf der Karte. Reist an jeden dieser Orte, streift Eure Kleidung ab und macht einen Sprung mit Anlauf!

Wärmt Euch an den Lagerfeuern, bevor Ihr geht. Und trinkt etwas mit jedem, der den Sprung sonst noch unternimmt!

Spieler:
In Ordnung. Ich werde den Schneebärensprung versuchen.
















― Breda und der Spieler[src]
Breda:
Ihr seht mir froh und munter aus! Vielleicht hier und da etwas eingefroren.

Spieler:
Ich habe den Schneebärensprung abgeschlossen.

Breda:
Das sehe ich! Ein Glanz umgibt Euch. in Niederyorgrim feiert man so, um zu zeigen, dass man nicht fürchtet, was die Kälte bringt. Am Ende der Reise des Winters wartet ein warmes Feuer, guter Met und wunderbare Gesellschaft. Außerdem kann man so toll seine Hautbilder vergleichen!


















― Breda und der Spieler[src]

KriegswaisenreiseBearbeiten

Spieler:
Wie können die Leute noch das Neujahrsfest feiern?

Breda:
Die Hochelfen in Anfurt haben die Kriegswaisenreise. Sie reisen zu einem Tempel im Herzen Grahtwalds und spenden dort, was sie können.

Ich markiere ihn Euch auf Eurer Karte. Es ist ganz einfach: Gebt, was Ihr geben könnt.

Spieler:
Na schön. ich werde die Kriegswaisenreise unternehmen.


















― Breda und der Spieler[src]
Breda:
Ihr kehrt aber nach einer ganz schönen Reise zurück.

Und?

Spieler:
Ich habe die Kriegswaisenreise abgeschlossen. Ich habe alles getan. was ich konnte, um den Kindern zu helfen.

Breda:
Dann versteht Ihr die Kriegswaisenreise wirklich. Die Kinder haben alles verloren. Zu geben, was man kann - und dann noch ein bisschen mehr-, schenkt ihnen im neuen Jahr ein neues Leben.

Es wird kein einfaches sein. Doch es macht die Bürde etwas leichter, was ihnen schon mehr als genügt.


















― Breda und der Spieler[src]

BurgbardenherausforderungBearbeiten

Spieler:
Wie können die Leute noch das Neujahrsfest feiern?

Breda:
Die Bretonen des Kastells Alcaire haben eine eigentümliche Tradition, die sich die Burgbardenherausforderung nennt.

Vor langer Zeit verkündete der Verwalter nach einem schrecklichen Krieg einen Wettbewerb. Der Alleinunterhalter, der die Überlebenden der Burg am meisten erfreute, würde großen Ruhm erlangen.

Spieler:
Was für Auftritte?

Breda:
Hier. Der Inhalt dieses Vorstellungsmaterials lässt es Euch selbst erleben.

Geht in das Kastell Alcaire in Sturmhafen und tretet vor den Leuten dort auf. Sie sind recht freundlich. Also bloß kein Lampenfieber!

Spieler:
In Ordnung. Ich nehme an der Burgbardenherausforderung teil.
















― Breda und der Spieler[src]
Breda:
Ich hoffe, Ihr habt Eure Zeit im Kastell Alcaire genossen. Eine Schande, dass ich es nicht selbst sehen konnte!

Spieler:
Ich habe die Burgbardenherausforderung abgeschlossen.

Breda:
Dann wisst Ihr um seine Bedeutung für das Kastell Alcaire. Stellt Euch ein Kastell vor, das sich gerade von einem blutigen Krieg erholt. Tote Eltern, vernarbte Geschwister, verbrannte Kinder. Nach einer solchen Tragödie feiert man das Neujahr als eine Chance, wieder lachen und Freude am Leben empfinden zu können.


















― Breda und der Spieler[src]

FischgunstfestmahlBearbeiten

Spieler:
Wie können die Leute noch das Neujahrsfest feiern?

Breda:
Die Argonier von Zischmir kennen das Fischgunstfestmahl, eine der ältesten Feiern von Schattentenn. Es ist recht einfach: Wer kann, soll einfach Fisch mitbringen. Wer nicht kann, der isst dann den Fisch.

Spieler:
Das klingt ja simpel genug. Was muss ich tun?

Breda:
Also geht angeln! Am besten fangt Ihr sie in den Wassern von Schattenfenn - aber selbst wenn ihr keinen Fisch mögt, könnt Ihr so die Hungrigen speisen. Tauscht mit Freunden oder sucht sie bei einem Gildenhändler. Sobald Ihr genug habt, liefen ihr sie Zartes-Herz in Zischmir.

Spieler:
Nun gut. Ich werde beim Fischgunstfestmahl helfen.
















― Breda und der Spieler[src]
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+