Fandom


Bruder Verulus ist ein Kaiserlicher in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Er ist ein Priester von Arkay, der sich um die Halle der Toten in Markarth kümmert.

Interaktion Bearbeiten

Als man zum ersten mal Festung Unterstein betritt, ist Verulus im Streit mit Thongvor Silber-Blut über das Verbot, die Halle der Toten zu betreten. Jedoch bleibt Verulus bei seiner Entscheidung.

Fragt man selbst später nach, ob man die Halle der Toten betreten darf, wird er es einem auch verweigern. Allerdings kann man ihn überzeugen, einen zu schicken, um den gegessenen Leichen nachzugehen. Wie sich herausstellt ist die Kannibalin Eola dafür verantwortlich.

Sie bieten einen an, ihrem Kannibalen-Zirkel beizutreten. Eola wird jedoch die Halle der Toten verlassen, man kann sie aber auch töten. Verulus belohnt einen für die Hilfe mit einem Amulett von Arkay.

Der Geschmack des TodesBearbeiten

Folgt man Eolas Vorschlag, ist Verulus als Essen geplant. Nachdem man ihn überzeugt hat, einen zu begleiten bringt man ihn zur Windklippenhöhle. Dort angekommen, folgt er aufgrund Namiras Einfluss den Befehlen. Er legt sich hin, und wird von einem getötet und gegessen.

Tötet man jedoch alle anwesenden Kannibalen, bedankt sich Verulus mit Gold.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+