Fandom


Cadwell, auch Sir Cadwell genannt, ist ein Kaiserlicher in The Elder Scrolls Online und The Elder Scrolls Online: Elsweyr.

HintergrundBearbeiten

Cadwell ist der der älteste, freundlich gesonnene und nicht verwilderte Seelenberaubte, der in Molag Bals Oblivionebene Kalthafen gefangen ist. Aufgrund der Tatsache, dass er schon so viel Zeit dort verbracht hat, kennt er sich bestens in Kalthafen aus.

Bevor er seine Seele verloren hat, war Cadwell ein kaiserlicher Ritter. Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde ihm der Kopf abgeschlagen und er erwachte in Kalthafen.

QuestsBearbeiten

The Elder Scrolls OnlineBearbeiten

The Elder Scrolls Online: ElsweyrBearbeiten

DialogeBearbeiten

Seelenberaubt in Kalthafen
"Hallo! Was ist denn das? Macht Ihr einen Spaziergang? Heute ist ein wunderbarer Tag dafür."
Ihr müsst Cadwell sein. "Sir Cadwell, ja, in der Tat. Es ist mir ein Vergnügen! Und die schöne Lyris! Freut mich, Euch zu sehen werte Dame! Wie geht es Euch denn?"
Wir versuchen in die Zelle des Propheten zu gelangen. Die Tür ist verschlossen. "Oje, oje. Nun, das ist natürlich etwas lästig, nicht wahr? Ich sage Euch was: Ich kenne zufälligerweise noch einen anderen Weg hinein! Eine sehr malerische Route. Eine richtig schöne Strecke, um ehrlich zu sein. Voller Fallen und Leichen. Und zwischendurch sorgen ein paar fiese Viecher für etwas Abwechslung."
Wie kommen wir da durch? "Eher vorsichtig, würde ich vermuten. Passt auf, wo Ihr hintretet, haltet Euch die Nase zu und achtet mir bloß auf die Fallen. Man muss wohl auch damit rechnen, gelegentlich die Beine in die Hand nehmen oder ein paar Schädel spalten zu müssen."
Wo ist der Eingang? "Folgt dem Fluss. Am Ende des Wasserlaufs werdet Ihr die Tür zum Unterbau finden. Sobald Ihr drin seid, haltet Euch an das LIcht. Dann stoßt Ihr auf eine Leiter, die Euch geradewegs zum Propheten bringt. Bestellt ihm doch bitte meine besten Grüße!"
Danke. "Viel Glück. Schaut soch ab und zu wieder vorbei, ja?"
Erzählt mir von Euch, Sir Cadwell. "Nun, da gibt es nicht viel zu erzählen, oder? Es ist der gleiche alte Schnickschnack. Edler Ritter, epische Unterfangen, gerettete Maiden. Ich kam in dieses Land, als mein Kopf ohne großes Gewese von meinem Körper getrennt wurde. Das war echtes Pech, aber man versucht eben, das Beste daraus zu machen."
Wie lange seid Ihr schon hier? "Oh, schon recht lange. Um genau zu sein, wäre ich nicht im Mindesten überrascht, wenn ich der älteste Seelenberaubte wäre. Also von denen die nicht wild geworden sind, meine ich. Ich kenne jeden Tunnel und jeden Pfad, jedes Eck und jeden Winkel. Die anderen schauen sogar zu mir auf, denke ich."
Woher kennt Ihr Lyris? "Ah Lyris. Dieses Mädel ist so jenseits von Gut und Böse wie Sheogoraths Nachthemd. Aber ich schätze, sie hat das Herz am rechten Fleck. Sie sagt, sie müsste den Propheten retten, um uns allen ewige Qualen zu ersparen. Wie ein alter blinder Mann das anstellen soll, ist mir dann aber doch zu hoch!"
Was wisst Ihr über den Propheten? "Ein kaiserlicher Edelmann. Anscheinend war er einst ein mächtiger Magier, doch die Jahre haben es nicht gut mit ihm gemeint. Lyris meint, er würde den Weg zurück nach Tamriel kennen. Wenn es einen gäbe, dann hätte ich ihn doch wohl inzwischen gefunden."
Glaubt Ihr nicht, dass es einen Weg nach Hause gibt? "Darüber habe ich bisher eigentlich noch nicht allzu viel nachgedacht. Aber nichts ist unmöglich, würde ich sagen. Die Wahrheit ist: Ich bin schon so lange hier, dass sich dieser Ort wie mein Zuhause anfühlt. Aber ein kleiner Aufstand ab und zu ist eine angenehme Abwechslung. Richtet ja keinen echten Schaden an, was?"
Lebt wohl.

GalerieBearbeiten

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+