FANDOM


Die Dämmerstern-Zuflucht ist die zweite Zufluchtsstätte der Dunklen Bruderschaft in The Elder Scrolls V: Skyrim.

FundortBearbeiten

Sie befindet sich im Fürstentum Pale, nördlich von Dämmerstern am Geistermeer.

BeschreibungBearbeiten

Nachdem die Zuflucht der Dunklenbruderschaft in Fürstentum Falkenring zerstört wurde, dient dieser Ort als neuer Unterschlupf für die Überlebenden der Dunklen Bruderschaft.

VorherBearbeiten

Bevor man die Quest Der Wahnsinn hat ein Ende vollendet hat, gleicht die Zuflucht einer verlassenen Ruine und wird von Wächtern der Zuflucht und dem Troll Udefrykte bewohnt. Wächter und Troll greifen den Spieler bei Sichtkontakt an.

Um in die Zuflucht zu gelangen, muss man der Tür die Lösung: "Unschuld, mein Bruder" nennen. In der Zuflucht gibt es einige Fallen, zum Beispiel eine Brücke, bei deren Überquerung von rechts und links Stacheln aus den Wänden fahren.

Ein Teil der Zuflucht ist sehr grob gebaut und mit Eis bezogen, der von dem Troll Udefrykte, erbaut wurde.

Es gibt einen Raum voller Särge, die man plündern kann, eine Haupthalle, eine Folterkammer und Schlafräume, die allesamt leer, verstaubt und verwahrlost sind.

NachherBearbeiten

Nachdem man die Quest absolviert hat, ziehen die Überlebenden der Dunklen Bruderschaft in die Zuflucht ein, und man erhält Geld um sie wieder herzurichten. Dafür muss man zu Delvin Mallory in der Zersplitterten Flasche gehen und ihn bezahlen. Die Kosten kann man mit dem Geld abdecken, das man von ihm für das Amulett des Ältestenrats bekommt.

Man kann erwerben:

  • Schlafzimmer: 3000 IconGold
  • Geheimer Ein- und Ausgang: 5000 IconGold
  • Alchemielabor: 5000 IconGold
  • Folterkammer: 5000 IconGold
  • Neue Banner: 1000 IconGold

TriviaBearbeiten

  • Wenn man die Gefangenen in der Folterkammer fast tötet, verrät jeder von ihnen einen Ort, wo ein Schatz versteckt ist. Man erhält für jeden Schatz eine Nebenquest.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.