Der Kartoffelklau ist eine Nebenquest in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Komplettlösung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Khajiit S'jirra, eine Besucherin der Herberge Faregyl, hat den Verlust ihrer Riesenkartoffeln zu beklagen. Sie ließ die Kartoffeln draußen liegen und ging in die Herberge. Als S'jirra sie nach drinnen holen wollte, sah sie einen Riesen mit ihren Kartoffeln Richtung Westen flüchten. Ohne diese ist sie nicht in der Lage, ihr berühmtes Kartoffelbrot zu backen.

Um den „Riesen“ aufzuspüren, muss man nur dem grünen Pfeil auf dem Kompass folgen. Der Riese stellt sich als ein diebischer Oger heraus, den es zu erledigen gilt. Anschließend bringt man die Kartoffeln zu S'jirra zurück und bekommt einige Laibe ihres berühmten Kartoffelbrotes als Belohnung. Die tatsächliche Menge ist stufenabhängig.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.