FANDOM


Der Wehklagende Kerker ist ein Ort in The Elder Scrolls Online. Dort startet das Spiel.

LageBearbeiten

Das Gebiet befindet sich in Kalthafen und ist nur während der Hauptquest Seelenberaubt in Kalthafen betretbar.

BeschreibungBearbeiten

Im Wehklagenden Kerker werden Molag Bals Gefangene festgehalten, so auch der Spieler. Er besteht aus mehreren Unterorten, die alle mit einem größeren Gebiet verbunden sind, welches sich unter freiem "Himmel" befindet. Dort halten sich überwiegend die Sklaven und Wilden Seelenberaubten auf.

Das GefängnisBearbeiten

Im Gefängnis befindet man sich bei Start des Spiels. Man wird von Lyris Titanenkind befreit.

Die Blutende SchmiedeBearbeiten

Die Blutende Schmiede befindet sich nah dem Gefängnis in dem man startet. Man trifft dort Vaekar den Meisterschmied an.

Die Türme der AugenBearbeiten

Es gibt zwei Türme der Augen, auf denen sich die Kalthafen-Wächter befinden, welche darauf aufpassen, dass keine Gefangenen fliehen.

Der UnterbauBearbeiten

Der Unterbau ist laut Cadwell die einzige Möglichkeit, dem Wehklagenden Kerker zu entkommen und die Zelle des Propheten zu erreichen. Er ist mit Fallen gespickt, welche blaue Flammen ausstoßen und wird von Skelett-Kriegern, Skelett-Pyromanten und Skelett-Verwüstern bewacht. Um hinein zu gelangen, muss man zum ersten Mal ein Schloss knacken.

Die Zelle des ProphetenBearbeiten

In der Zelle des Propheten wird Der Prophet von Molag Bal gefangen gehalten. Um ihn zu befreien, muss jemand mit ihm den Platz tauschen.

Der AnkerplatzBearbeiten

Der Ankerplatz ist einer der Orte, von denen Dunkle Anker nach Tamriel geschickt werden. Dort ist die Barriere zwischen Oblivion und Nirn so schwach, dass man fliehen kann.

QuestsBearbeiten

GalleryBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.