Siehe auch: Die Verteidigung von Weißlauf

Die Schlacht um Weißlauf ist eine Quest der Sturmmäntel in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lass dir von Galmar Stein-Faust Befehle geben. 
  • Durchbrich die gegnerische Barrikade.
  • Lass die Zugbrücke herunter.
  • Zwinge Jarl Balgruuf den Älteren, sich zu ergeben. 
  • Nimm die Kapitulation von Jarl Balgruuf dem Älteren an.

Komplettlösung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galmar Stein-Faust befiehlt dem Spieler, Weißlauf einzunehmen. Dafür muss man einige Barrikaden zerstören und sich kontinuierlich durch die Stadt bis hin zur Drachenfeste kämpfen. Dabei trifft man immer wieder auf kaiserliche Soldaten. Sobald man in der Feste ist, gibt es einen Kampf gegen Irileth und Jarl Balgruuf den Älteren. Sind sie besiegt, kapituliert Balgruuf und Vignar Grau-Mähne wird zum neuen Jarl ernannt. 

Bugs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es kann passieren, dass beim Betreten der Stadt eine Wache neben dem Tor steht, die als normale Stadtwache gilt. Greift man diese an, erhält man ein Kopfgeld, obwohl in diesem Moment um die Stadt gekämpft wird. Dieser Bug, wird durch den Unofficial Skyrim Patch behoben. 

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Weißlauf wird nach der Schlacht nicht in den Urzustand zurückgesetzt, d.h. die Trümmer bleiben teilweise liegen, was in einzelnen Quests zu Bugs führen kann.
  • Hat man einen Ehepartner aus Weißlauf, kann es sein, dass er/sie an der Schlacht teilnimmt. Dabei greift er/sie einen nicht an, aber die andere Fraktion schon. Es kann dann auch sein, dass der Ehepartner stirbt.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.