FANDOM


Siehe auch: Drachenblut

Drachenblut ist eine Hauptquest in The Elder Scrolls V: Dragonborn.

ZieleBearbeiten

KomplettlösungBearbeiten

Um die erste Hauptquest von Dragonborn zu starten, muss man nach Vollendung der Quest Der Weg der Stimme von ein paar Kultisten angegriffen werden, indem man zu einer größeren Ortschaft reist. Diese beschimpfen den Spieler mit „falsches Drachenblut“ und wollen ihn ermorden, weshalb man sie selbst töten muss, wobei die Wachen helfen. Man liest die Kultistenbefehle und reist zu den Ställen von Windhelm.

Dort geht man an den Mauern von Windhelm nach Osten bis man Schiffe sieht. Man geht zu diesen und spricht mit Gjalund Salz-Weiser, welcher einem erzählt, dass es auf Solstheim nicht mehr mit rechten Dingen zugehe und er dort nie wieder hin möchte. Aber mit Gold, Einschüchterung oder Überredung kann er davon überzeugt werden, einen doch dorthin zu bringen.

Auf Solstheim angekommen steigt man aus dem Schiff und sieht zum ersten Mal Rabenfels. Man wird sofort von Adril Arano angesprochen, welcher wissen will, was man auf Solstheim zu tun gedenkt.

Nach dem Gespräch muss man ihn oder einen beliebigen anderen Charakter in Rabenfels über Miraak befragen, bis man zu dem Tempel von Miraak weitergeleitet wird. Man folgt dem Quest-Marker nach Norden, bis man dort angekommen ist. 

Damit startet die gleichnamige Folgequest.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.