FANDOM


Der Drachenpriesterschrein ist eine zerfallene Ruine in The Elder Scrolls V: Skyrim.

LageBearbeiten

Die Ruine befindet sich im Fürstentum Hjaalmarsch und ist ein Abschnitt von Labyrinthion.

BeschreibungBearbeiten

In der Nähe dieser Ruine läuft ein Eistroll umher. Im Inneren befindet sich ein Altar mit 8 Kopfstatuen, an denen die Drachenpriestermasken eingesetzt werden müssen. Neben dem Altar liegt ein Skelett, die Notiz des Toten sowie eine Holzmaske.

Setzt man die Holzmaske auf, so reist man in die Vergangenheit oder eine parallele Zeitlinie und muss die 8 Drachenpriestermasken in die Statuen einfügen, um die letzte Maske, Konahrik, zu bekommen. Um zurückzukommen, muss man die Maske absetzen.

Fundorte der MaskenBearbeiten

GalerieBearbeiten

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.