FANDOM


Quotebg
„Hallo. Hmm … Ihr kommt mir sehr gelegen. Habt Ihr Interesse an Arbeit? Ich habe eine kleine Aufgabe, die erledigt werden müsste. Ihr wärt dafür vielleicht geeignet.“
―Earana

Earana ist eine weibliche Altmer in The Elder Scrolls IV: Oblivion, welche in der Magiergilde in Chorrol zu finden ist.

Sie ist eine Magierin, die immer fünf Stufen höher ist als man selbst, trägt ein Grünes Seidengewand, ein Grünes Brokatwams, Grüne Samtschuhe und hat bis zu 30 Septime bei sich.

Zudem gehört sie zu den Personen, die nicht getötet werden können und sie kann einen zufälligen Zauber von einer der Schulen der Magie.

AufenthaltsorteBearbeiten

Sie isst von 13 bis 16 Uhr in der Grauen Stute zu Mittag und schläft von 0 Uhr bis 8 Uhr auf dem Bettzeug in der Grauen Stute.

Außerhalb dieser Zeiten hält sie sich draußen in der Nähe vom alten Eichenbaum auf.

HintergrundBearbeiten

Sie ist die Erzfeindin des Magiergilde-Mitglieds Teekeeus und sie kennt die geheimen Künste des Buches Finger des Berges, Künste, die von der Magiergilde verboten wurden. Sie möchte das Buch unbedingt haben und will verhindern, dass Teekeeus es bekommt.

Außerdem hat sie Earanas Notizen verfasst.

Irgendwann muss der Held von Kvatch herausfinden, wo sich Earana befindet. Nachdem er sie gefunden hat, bittet sie ihn, ihr ein Buch zu finden, welches sich in Wolkenhöhe befindet. Dieses Buch heißt Finger des Berges.

Nachdem er es geholt hat, unterrichtet er Teekeeus davon. Dieser bedankt sich und verstaut es in einer Truhe, von welcher es der Held stiehlt, um es Earana zu bringen. Nach einem Tag kehrt er zu Earana zurück und überreicht ihm als Belohnung eine Teilübersetzung davon.

QuestsBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.