FANDOM


Siehe auch: Ebenherz

Ebenherz ist eine Stadt in The Elder Scrolls III: Morrowind.

BeschreibungBearbeiten

Die Stadt wurde auf mehreren kleinen Inseln erbaut, die von Mauern umgeben und durch kleine Brücken verbunden sind. Neben Händlern können hier die Kaiserlichen Kapellen, die Argonische Mission und die Himmelsrand-Mission, die Taverne Sechs Fische und ein Hafen gefunden werden, von dem aus man mit dem Schiff zu anderen Orten auf Vvardenfell reisen kann.

Auf dem großen Platz in Ebenherz steht eine Drachenstatue, das Symbol der Kaiserlichen Legion. Ebenherz ist der Sitz des Kaiserreichs auf Vvardenfell. Das örtliche Hauptquartier der Ost-Kaiserlichen Händlergilde liegt ebenfalls dort, neben einer Garnison der Legion. In der Festung lebt der Herzog von Vvardenfell, Herzog Vedam Dren.

Die Stadt ist nach der Stadt Alt-Ebenherz auf dem Festland Morrowinds, auf der anderen Seite des Inneren Meeres, benannt, die bereits in The Elder Scrolls: Arena und später in The Elder Scrolls Online wieder zu sehen war.

OrteBearbeiten

PersonenBearbeiten

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.