Der Eisenzweihänder ist ein zweihändiges Schwert in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Fundorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Eisenzweihänder ist relativ schwach und auch eine der ersten Waffen, die das Drachenblut finden kann.

  • Von Banditen verwendet
  • Von Sturmmänteln getragen
  • Von unterschiedlichen Charakteren getragen
  • Bei Händlern und Schmieden

Schmieden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Eisenzweihänder kann ohne irgendeinen Perk geschmiedet werden. Man braucht lediglich eine Schmiede, vier Eisenbarren und zwei Lederstreifen. Verbessert werden kann die Waffe an einem Schleifstein mit einem Eisenbarren.

Eisenwaffen in The Elder Scrolls V: Skyrim
Zweihändig EisenzweihänderEisenkriegshammerEisenstreitaxt
Einhändig EisendolchEisenschwertEisenstreitkolbenEisenkriegsaxt
Weiteres Eisenpfeile
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.