FANDOM


Zeile 17: Zeile 17:
   
 
}}
 
}}
'''Eldamil''' war ein Mitglied der [[Mythische Morgenröte|Mythischen Morgenröte]] sowie derjenige, der das Oblivion Tor vor [[Kvatch]] erschuf. Er war einer der Auserwählten die in Mankar Camorans Paradis leben durften.
+
'''Eldamil''' war ein Mitglied der [[Mythische Morgenröte|Mythischen Morgenröte]] sowie derjenige, der das Oblivion Tor vor [[Kvatch]] erschuf. Er war einer der Auserwählten die in Mankar Camorans Paradies leben durften.
   
 
==Der Dunkle Plan==
 
==Der Dunkle Plan==
Zeile 25: Zeile 25:
 
==Endgültiger Tod!==
 
==Endgültiger Tod!==
   
Er wurde zu Beginn des Kampfes von [[Mankar Camoran]] getötet. Durch den Tod [[Mankar Camoran]]s blieb er tot und verschwand auf ewig mit dem Paradis.
+
Er wurde zu Beginn des Kampfes von [[Mankar Camoran]] getötet. Durch den Tod [[Mankar Camoran]]s blieb er tot und verschwand auf ewig mit dem Paradies.
   
   

Version vom 26. Januar 2013, 15:35 Uhr

Eldamil war ein Mitglied der Mythischen Morgenröte sowie derjenige, der das Oblivion Tor vor Kvatch erschuf. Er war einer der Auserwählten die in Mankar Camorans Paradies leben durften.

Der Dunkle Plan

Eldamil wurde von Mankar Camoran beauftragt das Oblivion Tor vor Kvatch zu öffnen. Als er sich im Keller eines Hauses von Kvatch umsah wurde er von überlebenden Bewohnern in Stücke gerissen. Trotz seines Todes wurde er in Camorans Paradis wiederbelebt und somit unsterblich. Er war der einzige der dem Held von Kvatch half Mankar zu töten.

Endgültiger Tod!

Er wurde zu Beginn des Kampfes von Mankar Camoran getötet. Durch den Tod Mankar Camorans blieb er tot und verschwand auf ewig mit dem Paradies.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.