FANDOM


Erandur ist ein Dunmer in The Elder Scrolls V: Skyrim.

FundortBearbeiten

Er befindet sich in der Taverne Zum Windigen Gipfel in Dämmerstern.

LebenBearbeiten

Als junger Elf trat Erandur einem Kult von Vaermina bei. Ihm wurde dabei untersagt, Kontakt mit Leuten außerhalb des Kultes aufzunehmen.

Eines Tages überfielen Orks die Festung des Kultes, da sie von Vaerminas Albträumen geplagt wurden und Rache nehmen wollten. Die Priester wussten, dass sie die Orks nicht besiegen konnten, deshalb schmiedeten sie einen Plan, das Miasma in der gesamten Festung freizusetzen; eine Substanz, die Leute in einen tiefen Schlaf versetzt, welche normalerweise für langwierige Rituale benutzt wird. Erandur, damals noch Bruder Casimir genannt, wurde während der Attacke damit beauftragt, das Miasma freizusetzen. Bevor das Miasma ihn aber in den Schlaf versetzen konnte, flüchtete er aus der Festung und ließ die anderen Priester, darunter auch Freunde, zurück, die nun in einen tiefen Schlaf fielen. Diese Tat verfolgt ihn noch heute, da er sich schuldig fühlt, seinen Freunden nicht geholfen, sondern sie indirekt verraten zu haben.

Nach diesem Ereignis wanderte er noch einige Jahre durch Himmelsrand, bevor er sich entschied, ein Priester von Mara zu werden. So kam er zurück nach Dämmerstern und baute in der Eingangshalle des Tempels des Nachtrufers einen Schrein von Mara auf. Als die Bewohner von Dämmerstern von den gleichen Albträumen geplagt werden wie die Orks damals, kehrt er nach Dämmerstern zurück, um den Bewohnern zu helfen und sie zu beruhigen.

InteraktionenBearbeiten

Ein lebendiger AlbtraumBearbeiten

Erandur hilft einem, gegen die Orks und Priester im Tempel des Nachtrufers zu kämpfen und den Schädel der Korruption zu zerstören, welcher die Albträume verursacht, um so seine Schuld zu begleichen.

Sollte man ihn am Ende am Leben lassen, kann man ihn als Begleiter nutzen und ihn ausrüsten. Er wird sowohl Waffen als auch Magie nutzen.

Ausrüstung und KampfstilBearbeiten

Erandur trägt anfangs keine Rüstung, sondern eine rote Priesterrobe mit gelber Kapuze und normale Schuhe.

Er kämpft im Nahkampf mit einem Streitkolben, welcher je nach Level des Spielers aus einem anderen Material gefertigt ist (Eisen, Stahl, Orkisch, Zwergisch, Elfisch, Vulkanglas oder Ebenerz) und im Fernkampf mit einem Flammen- und Feuerblitzzauber.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Erandur

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.