FANDOM


Eridor ist ein Bosmer in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

HintergrundBearbeiten

Er ist ein Vampirjäger und hält sich am Anfang der unten genannten Quest in der Zwei Schwestern-Hütte in Skingrad auf. Zusammen mit Carsten, Shamar und Vontus Idolus ist er in die Stadt gekommen, nachdem sie von Gerüchten über Vampire in Skingrad erfahren haben.

InteraktionenBearbeiten

Informationen für einen PreisBearbeiten

Im Auftrag der Magiergilde soll man nach Skingrad reisen und Graf Janus Hassildor kontaktieren. Bevor er einem Informationen preisgibt, muss man einige Vampire beseitigen, die in der Blutkrusten-Höhle hausen. Außerdem sieht der Graf sich, da er selbst ein Vampir ist, durch die eifrigen Vampirjäger ebenfalls bedroht.

InventarBearbeiten

GesprächeBearbeiten

Eridor:
Oh, nein. Nicht schon wieder. Ähem. Bürger von … Skingrad. Nehmt bitte zur Kenntnis, dass ich in offiziellem Auftrag hier bin und niemand Schaden erleiden … ach, was solls. Lasst mich raten: Ihr macht Euch Sorgen darüber, was meine Männer und ich hier im Ort suchen, habe ich Recht?

Spieler:
[Lüge] Ja, das ist wahr.

Eridor:
Ihr habt mein Wort, dass meine Männer und ich alles in unserer Macht Stehende tun werden, um die Bürger von … Skingrad zu beschützen. Wir sind hier, um zu helfen. Falls Ihr etwas Ungewöhnliches gesehen habt, vor allem etwas, das auf die Anwesenheit von Untoten in der Stadt schließen lässt, dann meldet es bitte sofort.



















Eridor
Spieler:
Ich habe Informationen für Euch.

Eridor:
Alles, was mich interessiert, ist, wo sich die Vampire versteckt halten. Ich weiß, dass sie hier irgendwo stecken … Wisst Ihr etwa, wo sie sich verkrochen haben?

Spieler:
1. Ja, Blutkrustenhöhle“
„2. Nein.“
„3. Sie sind schon tot.

Eridor:
1. Ach? Nun, vielleicht sollten wir ihnen einen kleinen Besuch abstatten. Habt Dank für den Hinweis.“
„2. Warum belästigt Ihr mich dann? Aha. Nun, falls Euch irgendetwas in der Stadt auffällt, dann lasst es mich wissen. Ihr könntet ihr nächstes Opfer sein.“
„3. Ja und, soll ich mich vielleicht auf Euer Wort verlassen? Tut mir Leid, mein Freund, doch ich brauche Beweise. Habt Ihr einen Beweis?


















Eridor 2

Wenn man die Blutkrustenvampire bereits getötet und etwas von ihrem Vampirstaub bei sich hat, kann man Eridor mit dem Beweis überzeugen, sodass er und seine Männer sich zurückziehen und Skingrad verlassen:

Eridor:
Ja und, soll ich mich vielleicht auf Euer Wort verlassen? Tut mir Leid, mein Freund, doch ich brauche Beweise. Habt Ihr einen Beweis?

Spieler:
Ja, hier ist etwas Vampirstaub.

Eridor:
Nun … vielleicht erzählt Ihr mir doch keine Lügengeschichten. Wenn sie verschwunden sind, ist es völlig sinnlos, länger hierzubleiben. Verfluchte Amateure. Ihr Dilettanten solltet so etwas den Experten überlassen.



















Eridor 3
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+