Fandom


Siehe auch: Fanacasecul

Fanacasecul ist eine Ayleiden-Ruine in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Sie liegt im Herzland, am Rumaresee südwestlich der Kaiserstadt.

BeschreibungBearbeiten

AußenBearbeiten

Man findet hier ein Ayleiden-Fass, welches eher wie ein Sarg aussieht und daneben Bettzeug sowie einige Pflanzen:

Hier lauern außerdem zwei Banditen und im Wasser halten sich Schlammkrabben auf. Zudem findet man hier zwei Flaschen Dunkelbier.

Auffällig ist vor allem die große Ayleiden-Statue in mitten der Ruine. Es wachsen hier auch einige Pflanzen, die man nicht ernten kann, Seerosenblätter, Spindelsträucher und Zucker-Ahorne[1].

InnenBearbeiten

Die Ruine wird von Untoten, Ratten und einem Anführer bewohnt. Zu finden gibt es zehn Welkynd-Steine und einen Anführerschatz. Behälter gibt es wenige, nur eine Ayleiden-Kassette sowie einige Ayleiden-Fässer und zudem einige Steinbänke.

ErläuterungenBearbeiten

  1. Diese Namen wurden anhand der Editor ID sinngemäß übersetzt.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+