Fandom


Ferande Demar (engl.: Felande Demarie[1]) ist eine Bretonin in The Elder Scrolls Online.

FundortBearbeiten

Sie hält sich an folgenden Orten auf:

InteraktionenBearbeiten

Zimmer freiBearbeiten

Von ihr kann man ein kostenloses Apartment in einem Gasthaus erhalten.

DialogBearbeiten

Zimmer freiBearbeiten

Ferande Demar:
Ihr habt da etwas an Euch. Eine ganz bestimmte Eigenschaft, die man nur selten findet. Und glaubt mir: Ich liege bei solchen Dingen nie daneben. Kann ich Euch für ein Zimmer im örtlichen Gasthaus interessieren? Obwohl ... Wartet mal. Das kam jetzt falsch rüber.

Spieler:
Ein Zimmer im örtlichen Gasthaus?

Ferande Demar:
Seht mal: Leere Zimmer sind schlecht fürs Geschäft. Der Unterhalt allein kostet mich mehr, als der ganze Laden wert ist. Aber ich glaube, wir können uns da schon irgendwie einig werden. Und damit meine ich nicht die Nummer, bei der wir vorher noch erst nett zusammensitzen und was trinken. Das möchte ich ganz eindeutig festhalten.

Spieler:
Was für eine Art von Übereinkunft?

Ferande Demar:
Ich brauche jemanden, der den Ruf meines Ladens aufpoliert. Die Art von Held/in, zu dem/der die Leute aufschauen. Und ich habe da bei Euch ein gutes Gefühl. Ihr habt Großes geleistet, und Ihr seid wahrscheinlich im Begriff noch Größeres zu leisten. Sieht ganz so aus, als könnten wir hier einander aushelfen.

Spieler:
Ich bin interessiert. Wie sind die Einzelheiten?

Ferande Demar:
Na schön. Details. Ich kann verstehen, wie das einem ein wenig zwielichtig vorkommen kann, aber macht Euch keine Sorgen. Dieses Gasthauszimmer ist in bestem Zustand und sehr günstig gelegen. Ich kenne Euch Abenteurer. Ihr habt doch gern ein Zuhause in jeder Stadt. Das hier wäre sicher eine schöne Ergänzung Eures bisherigen Eigentums.

Spieler:
Da muss es einen Haken geben. Was ist der Haken?

Ferande Demar:
Es gibt keinen Haken. Ich brauche nur jemanden, der meine Außenwirkung ein bisschen auffrischt, und mein Bauchgefühl sagt mir, dass Ihr derjenige/diejenige seid. Solange Ihr keine Skoomahöhle oder einen Unterschlupf für Gesetzlose daraus machen wollt, gehört dieses Zimmer Euch.

Spieler:
Solange ich mich innerhalb eines gewissen rechtlichen Rahmens bewege, kann ich mit dem Zimmer also machen, was ich will?

Ferande Demar:
Oh, sicher! Ihr könnt Handwerk betreiben, Eure Haustiere unterbringen und Schätze oder Trophäen ausstellen, auf die Ihr bei Euren Reisen gestoßen seid. He, Ihr könnt sogar eine Übungspuppe aufstellen, um Euch im Kampf zu üben. So lange Ihr nichts demoliert, habe ich nichts dagegen.

Spieler:
In Ordnung, ich nehme Euer Angebot an.









― Ferande Demar im Gespräch mit dem Spieler[src]

Nachdem man das Zimmer erhalten hat:

Ferande Demar:
Ich hoffe, das Zimmer gefällt Euch. Bei Eurem Ruf bin ich mir sicher, dass Ihr keinerlei Ärger mit den Nachbarn haben werdet. Falls doch, dann denkt bitte daran: Todesdrohungen sind auch keine Lösung. Ich hatte da ein klitzekleines bisschen Ärger, als mein letzter Mieter anfing, welche zu verschicken.

Spieler:
Gibt es sonst noch etwas, das ich beachten sollte?

Ferande Demar:
Nö. Fühlt Euch einfach ganz wie zu Hause. Putzt alles ein bisschen raus! Ich kann es ehrlich gesagt kaum abwarten, endlich zu sehen, wie Ihr hier alles einrichtet. Hoffentlich habt Ihr am Ende ein paar daedrische Schreine weniger als ein anderer ehemaliger Mieter von mir. Also gar keine. Gar keine daedrischen Schreine wären am besten.

Spieler:
Natürlich! Ich verehre die Daedra nicht einmal.“ oder „[Lüge] Natürlich! Ich verehre die Daedra nicht einmal.

Ferande Demar:
Oh, was für eine Erleichterung. Ich kann Euch gar nicht sagen, wie schwer man Blutflecken aus Bodendielen herauskriegt. Und das ist nicht einmal das Schlimmste! Ich hatte schon Mieter, die ihre Zimmer mit den wildesten Sachen vollgeräumt hatten. Reittiere, Grünzeug, Gehilfen - ich meine, das ist immer noch ein Zimmer in einem Gasthaus!

Spieler:
Gehört Euch dieser Laden?

Ferande Demar:
Mir gehört dieses sowie noch einige andere Etablissements in ganz Tamriel. Es lohnt sich, das Geschäft breit aufzustellen. Natürlich bedeutet das auch, dass ich auf verschiedenste Arten von Ärger achten muss. Aber he, es hat ja nie wer behauptet, das Immobiliengeschäft wäre ein Kinderspiel.














― Ferande Demar im Gespräch mit dem Spieler[src]

AnmerkungenBearbeiten

  1. Wahrscheinlich ein Übersetzungsfehler im Spiel
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+