FANDOM


Frostschaden ist einer der drei Elementarschäden in The Elder Scrolls V: Skyrim.

BeschreibungBearbeiten

Frostschaden reduziert die Gesundheit und Ausdauer des Ziels und schränkt dessen Bewegungen ein. Es findet Anwendung in Zerstörungszaubern, Verzauberung und in einigen Schriftrollen.

Um sich selbst vor Frostschaden zu schützen, muss man seine Frostresistenz erhöhen oder einen Schutzzauber wirken. Dazu kann man Frostresistenz-Zaubertränke benutzen oder Rüstungsteile mit Frostresistenz tragen.

Vor- und NachteileBearbeiten

Frostschaden ist besonders effektiv gegenüber humanoide Ziele wie Menschen, Elfen oder Kreaturen die anfällig für Feuer sind.

Frostschaden hat kaum oder gar keinen Effekt gegenüber:

ZerstörungszauberBearbeiten

Die Stärke des Frostschadens hängt von der jeweiligen Stufe in Zerstörung und den verwendeten Perks ab.

SchriftrollenBearbeiten

VerzauberungBearbeiten

An einem Arkanen Verzauberer kann man Waffen mit Frostschaden verzaubern. Die Stärke hängt von den verwendeten Perks und der jeweiligen Stufe in Verzauberung ab.

Einzigartige WaffenBearbeiten

PersonenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.