FANDOM


Gaius Maro ist ein Kaiserlicher in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Er ist ein Mitglied des Penitus Oculatus und der Sohn von Kommandant Maro. Über sein Leben ist sehr wenig bekannt, ebenfalls liegt im Dunkeln, wer seine Mutter war. Einziges gesichertes Details seines beruflichen Werdegangs ist eine militärische Ausbildung in der Kaiserlichen Armee, wo er aufgrund seiner Fähigkeiten oder des Einflusses seines Vaters schnell befördert wurde, sodass er in den Elite-Orden des Reiches, den Penitus Oculatus, aufgenommen wurde.

Zu Zeiten des Bürgerkrieges zwischen den Sturmmänteln und der Kaiserlichen Legion hilft er seinem Vater bei der Vorbereitung für die Ankunft des Kaisers in Einsamkeit. Dafür soll er die Sicherheit der großen Fürstentümer sicherstellen.

InteraktionenBearbeiten

Überwindung der SicherheitsmaßnahmenBearbeiten



Achtung Spoiler! Der folgende Abschnitt könnte wesentliche Handlungselemente vorwegnehmen!



Gabriella von der Dunklen Bruderschaft beauftragt den Spieler, Gaius zu ermorden. Dadurch soll der Einfluss seines Vaters geschwächt und dieser von den Vorbereitungen abgelenkt werden, um ein Attentat auf den Kaiser zu erleichtern. Wenn möglich soll man Gaius in einer der großen Städte ermorden, damit seine Leiche schnell gefunden wird. So oder so muss man einen belastenden Brief in sein Inventar legen, der ein Komplott zwischen den Sturmmänteln und Gaius zur Ermordung des Kaisers bezeugt. Nachdem die Dokumente gefunden wurden, ist damit Gaius' Name und der seines Vaters ruiniert.

Gaius folgt von Drachenbrügge aus einem bestimmten Reiseplan, der ihn in alle großen Städte Himmelsrands führt.

TriviaBearbeiten

  • Der Name basiert vermutlich auf Gaius Marius, einem römischen Feldherren.
  • Gaius scheint eine romantische Verbindung zu Faida, der Wirtin der Vier Schilde, zu haben. Dies geht aus einem Gespräch zwischen den beiden hervor, als Gaius in Drachenbrügge zu seiner Mission aufbricht.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+