FANDOM


Dieser Artikel oder Absatz ist ein Stub. Du kannst Elder Scrolls Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Gauldur war einst der Erzmagier der Akademie von Winterfeste, er lebte in der 1. Ära während der Regentschaft von Großkönig Harald.

Seine drei Söhne Jyrik, Sigdis und Mikrul sind im Besitz der drei Teile seines Amuletts.

QuestBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Im Zuge der Quest Die verbotene Legende fügt Gauldur im Wasserwindfelsen sein Amulett aus den Fragmenten zusammen, die seine Söhne besaßen. Klettert man nach dem Bosskampf gegen Jyrik, Sigdis und Mikrul zu dem nun geöffneten Grab, findet man Gauldurs Skelett, welches eine größere Menge Septime bei sich hat.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+