FANDOM


Geist

Freundlicher Geist in Totmannsruh

Geister sind ruhelosen Tote, die in der Welt verbleiben, obwohl ihr Körper längst verfallen ist. Sie gehören zum weiten Feld der Untoten. Häufig haben sie noch eine Aufgabe in der Welt zu erledigen, oder bewachen bestimmte Orte, meistens ihre eigene Grabstätte. Auch Nekromanten beschwören sie gerne.

Freundliche GeisterBearbeiten

Freundliche Geister sind ein Echo der verstorbenen Person. Manchmal wissen sie nicht, dass sie gestorben sind, manchmal möchten sie von den Lebenden Hilfe.

Einem Paar freundlicher Geister kann man in der Quest Ein Bote der Liebe begegnen und ihnen helfen.

Ein weiterer freundlicher Geist ist in Totmannsruh anzutreffen. Mit ihm kann man zwar nicht interagieren, aber er hilft einem trotzdem.

Feindliche GeisterBearbeiten

Feindliche Geister hat der Tod garstig und jähzornig gemacht. Ihr Hass auf die Lebenden lässt sie jeden angreifen, der ihnen zu nahe kommt. Auch wenn Geister in Himmelsrand eher selten sind, kann man sie in Nord-Gräbern oder Höhlen finden. Wenn man einen Geist erschlägt bleiben "Geisterhafte Überreste", statt einer Leiche zurück. Von ihnen kann man Ektoplasma erhalten.

In The Elder Scrolls IV: Oblivion konnte man die guten Geister von den feindlichen Geistern unterscheiden. In The Elder Scrolls V: Skyrim ist dies nicht mehr der Fall.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.