Fandom


Geister von Vitharn ist eine Nebenquest in The Elder Scrolls IV: Shivering Isles.

KomplettlösungBearbeiten

Man hört ein Gerücht über Vitharn im Süden der Zitternden Inseln. Dort reist man hin und wird Zeuge eines seltsamen Schauspiels: Fanatiker-Geister (diese lassen, wenn sie besiegt sind, eine Wahnsinnswaffe fallen) kämpfen gegen einige Vitharn-Geister. Beide Fraktionen sind nicht anzusprechen, aber man kann gegen die Fanatiker kämpfen. Diese kommen scheinbar aus dem Wasser. 

Dann findet man den Eingang zum Außenhof, welcher mit Geisterketten, die man einfach durchqueren kann, versiegelt ist. Allerdings wird Tür durch übernatürliche Kräfte geschlossen gehalten. Also geht man über südöstlichen Eingang in den Sumpf. Dort wird man auch von Fanatiker-Geistern angegriffen, aber diese rufen einem Dinge zu, weshalb man schnell erkennen kann, dass sie Vitharn einnehmen wollen. Nach etwas Schwimmen kommt man in das Becken

Dort findet man sich bei einer anderen Geistertür, die auch geschlossen ist, wieder. Also geht man den anderen Weg, der einem zum Bergfried führt. Im Bergfried wird man von Graf Cirions Geist angesprochen. Dieser erklärt einem, dass er und die anderen dazu verdammt sind, auf alle Ewigkeit mitanzusehen, wie die Verteidigung von Vitharn scheiterte, weil vier Leute von ihm ihre Pflichten vernachlässigten und so den Fanatikern erlaubten, das Haupttor zu öffnen. Im Augenblick Cirions Todes erschien Fürst Sheogorath, welcher sehr zornig war. Er meinte, dass Cirion und seine Leute an Vitharn gebunden bleiben und als Lektion für jene, die seinem Willen trotzen, ihre Schau immer wieder zur Schau stellen würden. 

Wenn man weitergeht, trifft man auf andere Vitharn-Geister, welche einem erklären, warum sie ihren Untergang verdienten. Einer von ihnen ist ein Prediger namens Anglor. In dem Raum, in dem Anglors Geist predigt, ist ein Schalter, welchen man aktivieren muss, um einen Geheimraum zu öffnen. In diesem findet man den Dolch der Erschöpfung sowie einige Bücher. Der Dolch sieht geisterhaft aus und man kann ihn nicht benutzen. 

Dann geht man wieder in den Außenhof, wo man viele Gräber neben einem Mausoleum findet. Eins von Desideratus, "einem perversen Feigling", eins von Althel, einem tapferen Kämpfer. Man trifft außerdem auf viele Geister, die ihre Aktionen immer und immer wieder wiederholen, beziehungsweise immer und immer wieder verlieren: Vier Geister der Fanatiker kommen über den Kerker herein und lassen die anderen Fanatiker herein, indem sie die wichtigsten vier Geister, die sich nicht verteidigen konnten, weil sie nicht ihre gesuchten Gegenstände hatten, töten. Diesen muss man ihre gesuchten Dinge wiedergeben, damit sie die Fanatiker ausschalten können.

Dort spricht man zuallererst mit dem Geist von Hloval Dreth. Diesem gibt man den zuvor gefundenen Dolch. Mit diesem schlägt er einem. Damit wäre einer der vier wichtigen Geister ausgerüstet. Dann betritt man wieder den Bergfried und nimmt Desideratus' Puppe an sich. Außerdem Althels Pfeile, und davon 30 Stück in Bat gro-Orkuls Waffenlager, für welche mans ich aber beeilen muss, da Bat einen immer hinausjagt, weil er meint, dass dies alles seine Waffen sind. 

Dann geht man wieder in den Außenhof. Dort gibt man Althel seine Pfeile. Diese bewacht den Hebel, der das Tor öffnet. Über den Außenhof kommt man in das zuvor erwänte Mausoleum, in dem man die Särge von Graf Cesrien, Gräfin Glanz-im-Hain, Graf Csaran Vitharn  und Gräfin Jideen findet. Dort wirft man Desideratus' Puppe in das Kohlebecken. Dann geht man zurück zu Desideratus, welchem man sagt, dass man "seine Verlobte" getötet hat. Somit ist seinem Leben der Sinn vergangen und er stürzt sich in die Schwerter von den Fanatikern. Davor ist er nämlich immer geflohen. 

Nun spricht man wieder mit Cirions Geist. Dieser gibt einem seinen Helm, damit man seinen Platz bei der Verteidigung einimmt, weil er eigentlich hätte mitkämpfen müssen. Stattdessen floh er aber. Draußen besiegt man schließlich den Feurigen Fanatiker-Geist. Somit ist der Fluch Vitharns aufgehoben und als Belohnung erhält man Cirions Helm.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+