Fandom


Das Gipfelbrücke-Lager ist ein Lager in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

LageBearbeiten

Es liegt an der Gelben Straße in der Region Nibenay.

BeschreibungBearbeiten

Hier befinden sich die Zelte von Barthel Gernand, seiner Tochter Callia und deren Ehemann Aloys Bincal, sowie das ihrer Begleiterin Mirisa. Sie haben ihr Haus in Hochfels verkauft, um eine kleine Siedlung in Cyrodiil zu bauen. Jedoch befindet sich das Land, welches sie gekauft haben, im Kriegsgebiet zweier Goblinstämme, weshalb sie fliehen mussten.

Barthel bittet den Spieler aus diesem Grund, den Krieg der Goblins zu beenden.

Nach klären des Problems wird das Lager verlassen, und nur das Holzgerüst über den erloschenen Feuer bleibt unbenutzt zurück.

QuestsBearbeiten

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+