Grundstücke sind Orte in The Elder Scrolls V: Hearthfire. Auf ihnen können die durch das DLC hinzugefügten drei Häuser gebaut werden. Vier Erfolge sind durch Hausbau möglich: Landbesitzer, Großgrundbesitzer, Architekt und Meisterarchitekt.

Beschaffung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um eines der drei Grundstücke beim Jarl von entweder Morthal, Falkenring oder Dämmerstern zu erwerben, muss man Stufe 9 erreichen und Thane des jeweiligen Fürstentums werden. Danach darf man das Grundstück nach Belieben bebauen und erhält einen Huscarl dazu.

Alle Grundstücke kosten 5000 Gold.

Grundstück[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Grundstück kann man eine spezielle Zimmererwerkbank, einen Zeichnungstisch und eine Truhe vorfinden. In der Truhe sind bereits einige Baustoffe wie Bruchstein, Lehm und Holz vorhanden.

Häuser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haus Seeblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Haus Seeblick ist das Haus des Fürstentums Falkenring. Auf dem Grundstück befindet sich bereits ein Amboss und ein wenig nördlich befindet sich ein Altar mit einem Totenbeschwörer.

Der hiesige Huscarl ist Rayya.

Haus Heljarchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Haus Heljarchen ist das Haus des Fürstentums Pale.

Der hiesige Huscarl ist Gregor.

Haus Windstad[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Haus Windstad ist das Haus des Fürstentums Hjaalmarsch.

Der hiesige Huscarl ist Valdimar.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.