Elder Scrolls Wiki
Elder Scrolls Wiki

Haus Benirus ist ein Wohnhaus in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Lage[]

Es befindet sich in der Stadt Anvil.

Beschreibung[]

Inhaber des Hauses ist Velwyn Benirus, der das Haus für 5000 Gold an den Spieler verkauft. Das Haus verfügt über eine Etage und einen Keller. Im Erdgeschoss befindet sich ein Kamin, ein Esstisch mit Stühlen. Im Obergeschoss befindet sich das Schlafzimmer und im Keller werden Speisen und Getränke aufbewahrt.

Quest[]

Wo Geister frei sich tummeln[]

Gerüchten zufolge verkauft Velwyn Benirus sein Haus für 2500 Gold. Nach einem Gespräch mit ihm kauft man das Haus für das Doppelte und besichtigt sein neues Haus. Dort wird einem klar, wieso das Haus so günstig war. Es ist völlig herunter gekommen, Möbel sind zerstört und Spinnenweben in jeder Ecke, zudem ist es dort stockfinster.

Nach einer Nacht (ein Tag als Vampir) wird man von Geistern geweckt, die einen angreifen. Nachdem man die Quest Wo Geister frei sich tummeln abgeschlossen, wird das Haus neu eingerichtet und repariert.

Trivia[]

  • Man sollte vor Abschluss der Quest keine wichtigen Gegenstände in den Schrank im Esszimmer lagern, da dieser verschwindet, sobald das Haus neu eingerichtet wurde.
  • Haus Benirus ist das einzige Haus in Oblivion, das mitsamt der Innenausstattung einen festen Betrag kostet. Die Preise aller anderen Häuser in Cyrodiil sind hingegen unterschiedlich, da Handelsgeschick die genauen Preise bestimmt.

Galerie[]