Das Haus Heljarchen ist eines der drei Häuser in The Elder Scrolls V: Hearthfire, bei denen man Grundstücke erwerben muss, um es zu bauen.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haus Heljarchen liegt an der Grenze vom Fürstentum Pale zum Fürstentum Weißlauf, südlich von Festung Dunstad und nördlich von Weißlauf, also nahe dem Loreiushof.

Erwerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um Haus Heljarchen bauen zu können, muss man zum Jarl von Dämmerstern gehen. Falls man Thane von Pale ist, wird Skald der Ältere oder Brina Merilis einem das Grundstück für 5000 Gold verkaufen.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Nähe befinden sich außerdem zwei Riesenlager: östlich Sturmruh und nördlich vom Haus Steinhügelklippe. Neben Angriffen von Riesen muss man auch immer wieder mit Angriffen von Banditen rechnen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.