FANDOM


Die Hexenfelsenschanze ist ein Lager und eine Ruine in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Sie befindet sich südöstlich vom Totenkrähenfelsen und südwestlich von Markarth.

Der äußere "Felsen" wird von mehreren Abgeschworenen (u. a. einem Dornenherz als Nahkämpfer) und einem Troll bewacht. Insgesamt gibt es drei Eingänge zu den Ruinen. Einen auf der unteren Ebene, einen auf der mittleren Ebene und einen auf der oberen Ebene.

Insgesamt sind zwei Dornenherzen vorzufinden und zudem mehrere Truhen. Von der oberen Ebene aus kommt man direkt zum Totenkrähenfelsen.

Quests, die zu dieser Ruine führen, sind allesamt zufällig; man muss beispielsweise den Abgeschworenenanführer töten oder etwas dort verlorenes/gestohlenes bergen.

KurzlösungBearbeiten

Wenn man sich zu Beginn durch alle durchgekämpft und die zwei Truhen durchsucht hat, kommt man oben über die Treppe oder einfach durch eine Tür eine Ebene weiter unten in ein Silo zu den Ruinen der Hexenfelsenschanze. Betritt man diese, trifft man auf ein weiteres Dornenherz der Abgeschworenen, diesmal allerdings als Magier. Nachdem man dieses ebenfalls besiegt hat, plündert man beide Truhen in dem Raum.

Von diesem Raum führen zwei Holztüren zu den anderen beiden, unteren Eingängen. Die eine Tür führt direkt zur mittleren Ebene. Die zweite Holztür führt durch einen Stollen zur unteren Ebene. Zunächst kommt man in einen Raum mit einem Späher, diesen tötet man und durchsucht dann kurz die beiden Zellen. Dann folgt man der Treppe weiter nach unten. Dort warten in einem Raum zwei Abgeschworene. Man untersucht noch schnell eine Kiste, dann geht es weiter zur Tür und man verlässt die Ruinen.

Erwähenswerte GegenständeBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.