FANDOM


Hoag Sturmmantel, auch der große Bär von Ostmarsch genannt, war ein Nord und der Vater von Ulfric Sturmmantel.

Er war bis zu seinem Tod der Jarl von Windhelm und Ostmarsch.

Er starb etwa im Jahr 183, als sein Sohn Ulfric wegen des Markarth-Vorfalls im Gefängnis war. Laut Ulfrics eigener Aussage musste dieser die Grabrede seines Vaters mithilfe eines aus dem Gefängnis geschmuggelten Briefes halten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.