Siehe auch: Kurier

Die Kuriere sind Postboten in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie bringen einem Notizen, Erbschaften und andere Briefe. Meist wird man in einer der großen Städte von einem Kurier aufgesucht und angesprochen, sie suchen einen aber auch in der Wildnis. Oftmals kommentieren sie ihre Lieferung, wie zum Beispiel "Ihr habt aber mächtige Freunde", wenn man einen Brief eines Jarls erhält, oder "Und, oh, mein herzliches Beileid." sollte die Botschaft eine Erbschaft sein.

Manchmal bringt der Kurier auch die Nachricht eines unbekannten Freundes, in der ein Fundort eines Drachenschreies steht. Wer dieser Freund ist bleibt allerdings ungeklärt.

Das Aussehen der Kuriere wird immer per Zufall bestimmt und ist nicht festgelegt.

Neben den normalen Kurieren, die man auch so antreffen kann, gibt es noch Kuriere von der kaiserlichen Armee sowie von den Sturmmänteln. Diese überbringen meistens Briefe die an Generäle beziehungsweise Befehlshaber eines Trupps adressiert sind. 

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es ist möglich Kuriere in der Wildnis als Zufallsbegegnung anzutreffen, diese kann man bestehlen und sie tragen einen "Brief des Kuriers" mit sich, welcher eine zufällige unentdeckte Ortschaft in der Gegend preis geben können.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.