Das Levitationsgesetz ist ein 3Ä 421 verabschiedetes Gesetz, das die Anwendung von Levitationszaubern im Kaiserreich untersagt.[1][2]

In Morrowind wird das Gesetz trotz seiner Zugehörigkeit zum Kaiserreich nicht angewandt, da der Provinz im Waffenstillstandsvertrag zugesprochen wurde, dass sie ihre eigene Regierungsform und eigenen Gesetze behalten darf, wenn sie sich dem Kaiserreich anschließt. Daher wird Levitation auch in The Elder Scrolls III: Morrowind am Ende der Dritten Ära in Vvardenfell noch angewandt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Quelltext bearbeiten]

  1. Quotebg.png
    „Zwar ist er nicht mehr der Jüngste, aber die Kunst der Veränderung beherrscht er wie niemand sonst. Er lehrte bereits vor dem Levitationsgesetz von 421.“
    ―Zitat aus The Elder Scrolls IV: Oblivion
  2. Quotebg.png
    „Er ist immer noch als Lehrmeister tätig, aber seit das Levitationsgesetz erlassen wurde, ist seine Begeisterung abgekühlt. Man kann es ihm nicht verübeln.“
    ―Zitat aus The Elder Scrolls IV: Oblivion
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.