FANDOM


Lieder der Rückkehr, Band XXIV ist ein Buch in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Reihe Bearbeiten

Fundorte Bearbeiten

Inhalt Bearbeiten

Die erste Geschichte der Krilot Lok

[Als die Zeit gekommen war,] das Lager aufzulösen, gingen nicht alle Mannschaften in den Süden über die Hügel. Manche begaben sich schnellstmöglich wieder an Bord, denn ihre Herzen waren so fest an die Wellen gebunden wie aneinander [als verbündete Gefährten].

Eine dieser Mannschaften war die der Krilot Lok. Es waren sehnige, groß gewachsene Leute vom [östlichen] Rand Altmoras. Ihre Haut hatte die Farben der Morgenröte, und man sagte, dass der Morgen [seine glorreichen Farben] den ersten Gesichtern, die ihn am Tagesanfang begrüßen, abgeschaut hatte. Die große Kyne hatte ihren Seelen und ihren Winden Flügel verliehen, wodurch sie immer weiter nach Westen getrieben wurden, während die neuen Länder Tamriels im Süden stetig lockten.

Mit der Zeit sahen diese ewig Wandernden furchtbare und schreckliche Dinge. Ganze Königreiche voll entstellter Menschen mit verschmorter Haut wie bei zerkochtem Fleisch. Elfen [sogar noch boshafter als die nördlichen Verräter] beschmutzten ihre Horizonte, bis sie von geschützten Wegen zwischen ihnen erfuhren. Große Wüsten, wie sie in der Heimat unbekannt waren, voller Bestien, die wie Menschen sprachen und so [barbarisch?] wie Elfen waren. Viele bemerkenswerte und viel besungene Gefährten fanden ihren Tod auf den Speeren der auf Beinen gehenden Schlangen in der südlichen Marsch.

Zur tapferen Besatzung der Krilot Lok waren Roeth und Breff der Ältere, die großen Schildbrüder, die oft ihre Speere tauschten, und [ihre] Kriegsweiber, Britte und Greyf, das schöne Kind, die selber Schildschwestern waren und die [das Antlitz des Schreckens?] über die eisige See brachten. Zusammen starrten diese Vier in den Abgrund aus Bäumen, welcher das übel riechende Heimatland der Schlangenmenschen war. Und da sie gesegnete Atmoraner waren, die sich vor keiner Küste Tamriels fürchteten, brachen sie auf, um im gefährlichsten dieser neuen Länder Ruhm und Ehre zu finden.

Und so stürmten sie voran, verwüsteten das Sumpfland und schlugen zwischen sich und dem Schiff einen Pfad, sodass sie nie die Küste aus den Augen verloren. Am fernen Tag, als dann endlich Roeth fiel, und als Britte ihren berühmten Kriegsschrei brüllte, um die Marschen zu leeren, kamen die verräterischen Schlangenmenschen wieder zu diesem Pfad. Und so begann der [brennende?] Marsch dieser unser aller großen Kapitäne.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+