Siehe auch: Magierlicht

Magierlicht ist ein Veränderungszauber der Lehrlings-Stufe in The Elder Scrolls V: Skyrim. Er ist einer der möglichen Zauber, die man für Faralda wirken muss, um Zugang zur Akademie von Winterfeste zu erhalten.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Zauber erschafft für 60 Sekunden eine Lichtkugel, die in Richtung der Stelle fliegt, auf die der Zaubernde zeigt. Trifft sie auf einen festen Gegenstand oder eine Person, verbleibt sie an der Stelle des Einschlags und fungiert dort als schwebende Lichtquelle

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn man Magierlicht auf eine Person oder Kreatur anwendet, hat der Zauber den selben Effekt wie Kerzenschein und folgt dem Ziel, bis die Zeit abgelaufen ist.
  • Der Zauber eignet sich gut, um schnell Veränderung zu leveln, da er immer und überall verwendet werden kann. Es gibt jedoch auch einige Charaktere, die feindlich reagieren, wenn man Magierlicht auf sie wirkt.
  • Der Zauber wird verwendet, um die Türen im Seelengrab (DG) zu öffnen, indem man die dortigen Lichtquellen damit verzaubert.
  • Es können mehrere Lichtkugeln gleichzeitig aktiv sein, eine an einem beliebigen Ort, eine, die einem Charakter folgt und zum Beispiel eine weitere bei einer Leiche.
  • Es ist nicht möglich, den Zauber zu bannen, um die Wahrscheinlichkeit, entdeckt zu werden, zu verringern. Jedoch können Gegner auch mit dem Licht an einen bestimmten Ort gelockt werden.

 Zauberbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veränderungszauber.png
  • Gewicht: 1 IconGewicht.png
  • Wert: 87 Gold

Fundorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.