Maglir ist ein Bosmer in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Fundort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er hält sich in der Stadt Skingrad auf.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maglir ist zu Beginn ein Mitglied der Kämpfergilde, hat aber die schlechte Angewohnheit, statt einen Auftrag zu erledigen, lieber in eine Taverne zu gehen. Denn er ist der Meinung, dass er zu wenig gezahlt bekommt, um sein Leben einem solchen Risiko auszusetzen und er an seine Familie denken muss.



Achtung Spoiler! Der folgende Abschnitt könnte wesentliche Handlungselemente vorwegnehmen!



Beteiligung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diebesnest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malglir wird zusammen mit einen von Azzan geschickt, um eine Gruppe Diebe die nahe Anvil lagern zu erledigen. Das tut man auch gewissenhaft.

Unvollendete Angelegenheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige Zeit später wird man von Modryn Oreyn ausgesandt, um herauszufinden warum Maglir ein Buch gemäß eines Auftrags nicht beschafft. Nachdem man Maglir gefunden hat, erklärt er, das er meint das ihm zu wenig Geld geboten wird. Da man trotzdem den Auftrag ausführen will, sagt Maglir das das Buch in der Fallfels-Höhle ist.

Noch mehr unvollendete Angelegenheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Maglir mal wieder einen Auftrag nicht ausführen will, sucht man ihn erneut. Als man ihm findet, zeigt sich das er die Rüstung der Dunkelforst-Rotte trägt. Er sagt, das er ihnen beigetreten ist, da sie mehr Geld als die Kämpfergilde zahlen. Da er einem noch was von der Sache mit dem Buch schuldet, erzählt Maglir das Aryarie von der Magiergilde Koboldgalle braucht.

Die Hist[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem man den Hist-Baum zerstört, und dabei die Dunkelforst-Rotte faktisch ausgelöscht hat, kommt Maglir gerade in das Hauptquartier der Rotte als man gehen will. Er wird wütend, da man alles zerstört hat, und greift er einen an. Diesen Angriff überlebt er nicht.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.