Mzulft ist eine Dwemer-Ruine in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ruine befindet sich im Fürstentum Rift - genauer gesagt zwischen der Steinbachhöhle, dem Felsenmoorhang und dem Dunstklippenlager.

Am besten reist man dafür nach Windhelm und wandert nach Südosten oder von Shors Stein aus nach Nordosten. Circa auf halbem Weg zwischen Shors Stein und den Ruinen befindet sich ein Pfad in Richtung Osten ins Gebirge, der nach kurzer Zeit nach Norden und somit ans Ziel führt. Alternativ gibt es in der Nähe der Markierung eine lange Steintreppe, die ebenso bei Mzulft endet.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie viele Dwemer-Ruinen ist auch Mzulft heute noch von Falmern bewohnt, die ihre Chauri züchten. Zusätzlich zu diesen findet man hier noch Zwergenkonstrukte, die einem Abenteurer das Leben schwer machen.

Des Weiteren liegt in Mzulft ein magisch sehr starkes Artefakt: das Okular. Die Synode ging in der Vierten Ära extra den langen Weg nach Mzulft, um ebendieses zu bergen.

Erwähnenswerte Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwergenlagerraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eigentliches Mzulft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.