FANDOM


Nesselfuch ist ein einzigartiger Dolch in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Nesselfluch scheint die wohl einzige Waffe zu sein, die alt genug ist, um die Rinde des Baumes Ahnenschimmer in seinem Heiligtum verletzen zu können.

ErhaltBearbeiten

Man findet den Dolch im Laufe der Nebenquest Der Segen der Natur am Waisenfelsen, wo er von Hexen und einem Hexenraben bewacht wird. Bringt man Nesselfluch zu Danica Reine-Quelle in Weißlauf, schickt sie einen weiter zum Ahnenschimmerheiligtum, um das Harz des dortigen Baumes zu ernten. Dieses wird benötigt, um den sterbenden Güldengrünbaum, einen Sprössling von Ahnenschimmer, zu retten.

SchmiedenBearbeiten

Nesselfluch kann mit einem Ebenerzbarren an einem Schleifstein verbessert werden. Er profitiert jedoch von keinen Perks.

Der Dolch kann nicht verzaubert werden.

TriviaBearbeiten

  • Die Form von Nesselfluch ähnelt der des Ebenerzdolches, jedoch unterscheiden sich die Dolche in ihrer Farbe, den Gravuren an der Klinge, dem Griff und im Basisschaden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.