FANDOM


Dieser Text wurde von Numenorean für den Tamriel-Almanach übersetzt.

Die Entwicklertexte werden hier als relevante Quellen einbezogen, sind aber nicht offiziell von Bethesda bestätigt.
Sie wurden nicht unmittelbar mit den Videospielen und häufig von ES-Autoren veröffentlicht, die aktuell nicht mehr bei Bethesda angestellt sind. Über die enthaltenen Informationen mag sich jeder eine eigene Meinung bilden.

Nu-Hatta vom Sphinxfalter-Untersuchungsbaum:

„Hnnnh. Kritische Subplex-Untersuchung: göttliche Liste, Supermundus-Physiotyp.[1]
Tiber Septim: „Die Sturmkrone übermantelte auf die vierte Weise: die Schritte der Toten. Übermanteln und Inkarnation sind getrennte Wege; verwechselt das nicht. Letzterer ist mit den Pflastersteinen knochengezeichneten Schicksals erbaut. Ersterer: so zu gehen wie sie, bis sie gehen müssen wir Ihr. Das ist der Tod, den Kinder als die Söhne von Hora bringen.“
Arkay: „Lügen aus einem früheren Zeitalter.“
König der Würmer: „Die Jills von Aka-tosh haben diese Numidition geflickt.[2] Mannimarco bleibt, was er war: der Hohepriester der Maden.“
Almalexia: "Hnnnh. Kyne, Mara, Dibella und sechzehn daedrische Elemente: alle trugen zur schlangengesichtigen Königin bei, als sie die Trommel berührte. Ihre Summe? Eine wunderschöne Cala, wie sie noch keiner gesehen hat. Cala! Feuchte des Königtums!“
Sotha Sil: „... inkalkulabel.“
Vivec: „Arenotelicon.“
Dagoth Ur: „Sharmat. Traumgehüllte Inversion, wo die Beißer leben, er brachte sie her, Scherge des Aggregats.“
Nerevarine: „Pantheon durch Inkarnation, wie jeder am Leben nun weiß.“

ReferenzenBearbeiten

  1. MK: Unten sind die vorgeschlagenen Kategorien, um diese Göttlichkeiten zu bemessen. Ich glaube, die meisten von ihnen führen fälschlicherweise zu einem dummen, zahlenzählenden DnD-Mechanismus, wer cooler ist, also werde ich sie erstmal ignorieren. Die Götter schließlich über unseren Horizont hinaus, obwohl wir ihre wahren Eltern sind.
    - Ursprung als Sterblicher
    - Göttliche Aneignung
    - Göttliche Stufe (Stand gegenüber Aedra & Daedra & anderen Gotthelden)
    - Lebensdauer
  2. MK: Eine „Jill“ ist ein archaischer Begriff für einen weiblichen Drachen. Die Minutenflicker würden eine passende drakonische Form annehmen.

Links und AnmerkungenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.