Der Onkobra war ein Fluss, der von der Topalbucht bis weit in die Schwarzmarsch hinein floss[1] und eine starke Strömung gehabt haben soll.[2] Die Stadt Gideon lag in der Nähe des Flusses[1], genauso wie die Höfe und Plantagen der Archeins[1], also der Argonier, die über die ländlichen Gebiete der Schwarzmarsch herrschten.[3]

Während der Dritten Ära verlief eine kaiserliche Straße entlang des Flusses.[1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.