FANDOM


Rückeroberung des Randlands ist eine Hauptquest in The Elder Scrolls IV: Shivering Isles.

KomplettlösungBearbeiten

Syl oder Thadon erwähnten in der vorherigen Quest, dass die Ordnung bereits das Randland erobert hat. Dem soll man nachgehen. Es stimmt: In Passwall wurden augenscheinlich alle Einwohner getötet, aber es wird immer noch von einigen Goldenen Heiligen oder Dunklen Verführern (das hängt davon ab, ob man Herzog/in von Mania oder Dementia ist) verteidigt. Aurig Desha (oder Grakendo Udico) meint, dass man den Soldaten befehlen soll, welche Waffen sie verwenden müssen. Also lässt man das entweder sie machen oder man macht es selbst.

Dann greifen die Ritter der Ordnung auch schon an und man muss sie besiegen. Danach spricht man mit Aurig (oder Grakendo). Die Kommandantin hat einen Plan, Passwall zurückzuerobern. Man muss durch das Tor in die Ruinen von Xeddefen schlüpfen, während die Soldaten die Ritter ablenken. Sie werden weiterehin die Linie bei Passwall halten. Man muss diese Gelegenheit nutzen, um nach Xeddefen hineinzukommen und die Energiequelle der Ordnung zu finden.

In den Ruinen angekommen, muss man sich erstmal zu der Quelle der Energie der Ordnung durchkämpfen; unterwegs trifft man auch auf Shelden, dem Bürgermeister von Passwall. Dieser erzählt einem, dass Felas Sarandas zu der Ordnung übergelaufen ist und ihn hier alleine gelassen hat. Am besten nimmt man ihn mit, da er einem beim Kämpfen hilft und unverwundbar ist. Dann findet man die Quelle der Energie der Ordnung: Es ist ein Obelisk, dessen Energie verstärkt wird durch den Turm, der ins Zentrum Passwalls führt. Das Prinzip ist genauso, wie bei den kleinen Obelisken, die auf den Zitternden Inseln zu finden sind: Man muss drei Ordnungsherzen hinein tun, damit er sich deaktiviert und der Turm einstürzt. 

Gesagt getan; nun muss man nur noch aus den einstürzenden Ruinen fliehen. Dies kann sich als schwierig erweisen, da man häufig von herabstürzenden Felsbrocken verwundet wird und daran vielleicht auch sterben kann. Shelden wird mehr als nur einmal bewusstlos. Unterwegs muss man sich von Shelden trennen, aber nachdem man die Ruine nach einigen Strapazen (Felsbrocken und Ritter und Priester der Ordnung) verlassen hat, trifft man ihn wieder. Er verabschiedet sich von einem und meint, dass er beim Wiederaufbau von Passwall helfen wird.

Nun spricht man noch schnell mit Aurig (oder Grakendo) und weiß nun mit Sicherheit, dass Passwall befreit ist und die Truppen der Ordnung besiegt wurden. Man reist also zurück zu Sheogorath.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.