FANDOM


Raminus Polus ist ein Kaiserlicher in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

FundortBearbeiten

Er ist Meisterzauberer an der Geheimen Universität in der Kaiserstadt.

HintergrundBearbeiten

Er ist einer der wichtigsten Verwalter der Magiergilde und kann auch Fortschritte im Rang geben, mit Ausnahme von Hochmagier, denn er wird selbst als Hochmagier anerkannt. Am Ende der Nekromantie-Säuberung ist er das einzige überlebende Mitglied des Rates der Magier (Bothiel überlebt auch, ist aber nicht Mitglied des Rates).

Raminus bietet viele Annehmlichkeiten für den Spieler, wie auch der Rest der Personen in der Geheimen Universität. So gehört die Aufladung magischer Gegenstände zu seinen Dienstleistungen. Darüber hinaus bietet er erweiterte Zauber aus seinem persönlichen Inventar.

Polus trägt eine graue Robe, Gestrimmte Goldschuhe und benutzt Zauber der Veränderung, Zerstörung, Mystik und Wiederherstellung.

An den meisten Tagen spricht er nur mit Bothiel, Traven und Jeral Ibsen und liest. Wenn der Spieler die Regeln der Magiergilde bricht und ausgeschlossen wird, muss er Raminus 20 Rotwurz-Blumen und 20 Drachenbäume (bei Diebstahl oder Körperverletzung) oder 20 Vampirstaub und 20 Daedra-Herzen (bei Mord oder zweitem Diebstahl) bringen, um wieder aufgenommen zu werden. 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.